Senioren sollten jetzt auf Wintersachen umstellen

Wenn die kalte Jahreszeit kommt sorgen nicht nur Erkältungen und Infekte für Aufruhr. Auch die Gefahr von Unfällen durch Glatteis oder nasses Laub steigt jetzt deutlich an. Besonders Senioren sollten deshalb jetzt viel vorsichtiger sein und auf die richtige Kleidung achten.

 

tessaminoWarme Kleidung ist jetzt besonders wichtig

Gerade ältere Menschen sollten sich jetzt immer warm anziehen. Winterkleidung ist jetzt wichtig. Sommersachen können ruhig aus dem Kleiderschrank geräumt werden und den warmen Sachen Platz machen. Flanell, Fleece und Wolle sind die richtigen Materialien in dieser Jahreszeit. Warme Schuhe für den Winter finden Senioren auf tessamino.de. Hier gibt es eine große Auswahl und viele schöne Modelle. Damit steckt man garantiert auch immer schön warm und selbst der dickste Schnee kann einem nichts anhaben. Natürlich sind jetzt gefütterte Kleidungsstücke einfach unerlässlich. Somit muss man nicht frieren und Erkältungen haben auch keine Chance. Besonders ältere Menschen sind dafür sehr anfällig und sollten sich immer warm halten. Lieber eine Strickjacke mehr anziehen und diese dann ausziehen als frieren.

Die richtigen Accessoires

Auch das richtige Zubehör ist jetzt einfach unerlässlich. Warme Handschuhe, Mützen und Schals sind Programm. Auch hier gibt es viele warme Materialien, die zur Auswahl stehen. Außerdem kann zwischen Strickhandschuhen und Lederhandschuhen gewählt werden. Allerdings sollten letztere gefüttert sein, damit sie auch wirklich warm halten. Bei Mützen und Hüten gibt es natürlich auch die verschiedensten Modelle. Auch für Männer ist hier sehr viel erhältlich. Mützen garantieren warme Ohren und schützen vor fallendem Schnee. Den Hals kann man mit einem kuschligen Schal vor der Kälte schützen. Somit lässt sich auch Halsschmerzen vorbeugen.

 

Die perfekten Schuhe für den Winter

Die Schuhe sind bei älteren Menschen ein besonders wichtiger Teil der Winterkleidung. Denn gerade diese Jahreszeit birgt zahlreiche Gefahren. Schon im Herbst kann es durch nasses herumliegendes Laub rutschig sein. Schneit es dann erst noch und friert es ist Glätte vorprogrammiert. Deshalb sollten jetzt immer Schuhe mit Profilsohlen getragen werden. Die Winterschuhe müssen bequem und trotzdem rutschfest sein. Sind sie zusätzlich noch gefüttert und schützen somit perfekt vor der Kälte sind sie einfach ideal. Auch gibt es Winterschuhe die imprägniert sind und auf diese Weise vor Nässe schützen. Auch sollten Winterschuhe nie zu eng sein, dann kann man ruhig auch ein Paar dicke Socken darin anziehen und sich zusätzlich vor der Kälte schützen. Denn warme und trockene Füße sind im Winter das A und O für ältere Menschen.

This entry was posted in Kleidung and tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *