Senioren lieben das Online-Shopping!

Kaum zu glauben, aber wahr! Senioren sind die Benutzergruppe, die für Shopping-Portal-Betreiber am meisten interessant sind.

Warum das?

Die Wahrscheinlichkeit für Spontankäufe nimmt im zunehmendem Alter ab, da man vor dem Kauf bereits weiß, welches Produkt man sucht. Besonders beliebt sind daher bei Senioren (Altersgruppe von 50 Jahren aufwärts) Preisvergleichsportale, Auktionshäuser wie eBay oder umfangreiche Shopping-Portale wie Amazon. Vor allem Neueinsteiger im Online-Shopping haben zu Beginn ein Vertrauensproblem und informieren sich vor einem Kauf ausführlich über Sicherheit und Zuverlässigkeit eines Online-Shops. Suggeriert man als Shop-Betreiber diese Anforderungen, hat man gute Chancen diese Nutzergruppe für sich zu gewinnen.

Boom beim Ticketkauf und Hotelbuchungen

Vor allem im Bereich Online-Ticketkauf, Hotelbuchungen, Bekleidung und Tonträgern sind Senioren in den letzten Jahren zunehmend aktiv. Der Trend wird sich in den kommenden Jahren genauso fortsetzen, da immer mehr Senioren den Weg in das Internet suchen und finden und sich mit den neuen Möglichkeiten, die das Internet bietet, anfreunden.

Senioren erobern das Internet

Senioren sind die Nutzergruppe im Internet mit dem größten Wachstumspotential.  Mittlerweile bestellen fast 40% der Internetnutzer zwischen 50 und 69 Jahren im Internet. Gegenüber dem Jahre 2005 hat sich der Anteil somit fast verdoppelt. Besonders das Thema Kommunikation spielt bei Senioren eine wichtige Rolle. E-Mail und Instant-Messaging sind keineswegs mehr eine Domäne für jüngere Internetnutzer. Vor allem Möglichkeiten zur Internettelefonie via Skype o.ä. wird auch bei älteren Menschen immer beliebter.

Senioren im Internet

Die am größten zunehmende Internetgruppe sind Senioren (Bild: REHACARE)

Die Ansprüche von Senioren an eine gute Webseite sind im Vergleich zur jüngeren Generation vollkommen anderen. Lassen sich Jugendliche z.B. leicht durch Bildanzeigen beeinflussen und lesen nur flüchtig über zu lange Texte, ist dies bei Senioren genau anders herum. Die Suche nach nützlichen Informationen steht hier zumeist im Vordergrund. Grafiken und Bilder werden lediglich als Zusatzinformationen aufgefasst. Daher ist es als Webseiten- oder Online-Shop-Betreiber auch wichtig, zu schauen, dass man bei der Ausrichtung seiner Webseite auf die Anforderungen aller Kundenkreise eingeht. Stichworte wie gute Lesbarkeit, hochwertiger und informativer Content und eine hohe Benutzerfreundlichkeit des Webauftritts stehen dabei an vorderster Stelle.

Potential erkennen!

Als Online-Shop-Betreiber oder Webseitenpublisher sollte man sich also zunehmendst auf die Anforderungen der wachsenden Nutzergruppe der Senioren einstellen. Potential findet man hier zu Genüge, da sich die Alterspyramide tendenziell ohnehin immer mehr zu Gunsten der älteren Generation verschiebt.

About Tino

Tino Hartmann (24) ist Diplom Student im Bereich Betriebswirtschaftslehre an der Martin-Luther-Universität in Halle (Saale). In den Bereichen Wirtschaft, Technik und Internet hat er fundiertes Fachwissen, welches er in Ihren Blogbeiträgen vermitteln will. Tino freut sich über Kommentare zu seinen Beiträgen. :)
This entry was posted in Senioren and tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *