Leichtgewicht Rollator für Senioren

Senioren haben häufig Probleme beim Gehen, fühlen sich durch Gleichgewichtsstörungen etc. recht unsicher und möchten am liebsten nicht mehr das Haus verlassen, weil sie ständig Angst davor haben zu stürzen, sich schwer zu verletzten und dadurch für den Rest ihres Lebens zum Pflegefall zu werden. Dabei ist gerade im Alter nichts wichtiger als der Kontakt zur Außenwelt und die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Dank diverser Mobilitätshilfen, vor allem von Rollatoren, ist es möglich, dass sich Senioren sehr sicher im Straßenverkehr und in der Wohnung bewegen können. Eines der Topmodelle, die Senioren mehr Mobilität verschaffen, ist der Leichtgewicht Rollator Topro Troja 150. Dieser wurde in der Ausgabe 09/05 der Stiftung Warentest zum Testsieger gekürt, mit dem Testurteil Gut.

Rollator – Bild von FaceMePLS

Geringes Gewicht, leichte Handhabe

Dieser Leichtgewicht Rollator zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er sehr einfach zusammenklappbar ist und nur 7,4 Kilo wiegt. Dies ist für viele Senioren ein Grund gerade auf diesen Rollator zurückzugreifen, weil das Gewicht dieser Mobilitätshilfe für sie schon eine wesentliche Rolle spielt. Besonders wenn es darum geht den Rollator einige Stufen zur Wohnung hochzutragen oder wegen nicht barrierefreier Gehwege anheben zu müssen. In diesen Fällen fällt es vielen Senioren häufig scher mit einer schweren Mobilitätshilfe dieser Art zu Recht zu kommen.

 

Ideal für mobile Senioren

Geeignet ist der zusammenklappbare Leichtgewicht Rollator insbesondere für Senioren, die viel mit Taxi oder Bus, der Bahn oder mit dem Auto unterwegs sind. Von den Taxi- und Busfahrern kann man nämlich nicht verlangen, dass diese beim Hochheben bzw. Hinaushebens des Rollators behilflich sind. Zusammengeklappt nimmt dieser Rollator letztlich auch nicht sehr wenig Platz weg, was in öffentlichen Verkehrsmitteln auch wichtig ist, da nicht so viel Platz für das Abstellen von Mobilitätshilfen vorhanden ist in den schmalen Gängen bzw. den Stehflächen. Der Leichtgewicht Rollator verfügt auch über einen Stoffsitz, einen Netzkorb, einen Kantenabweiser und eine Ankipphilfe und ist auch für das Durchgehen von engen Gängen geeignet.

This entry was posted in Mobilität and tagged , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Leichtgewicht Rollator für Senioren

  1. Chris says:

    Für die Wohnung empfielt sich ein Rollator für Innen. Diese sind nicht ganz so breit wie Außen-Rollatoren, wendiger und leichter. Die Wendigkeit ist in engen Räumen sehr wichtig.

  2. Peter says:

    Eine sehr schöne Alternative sind hier auch die faltbaren Rollatoren! Hier kann man diese wenigstens bequem in den Kofferraum packen und hat nicht so ein sperriges Gerät drin, welches den kompletten Platz weg nimmt.
    Auf dieser Seite findet man einen großen Rollator Test!

  3. Roland says:

    Hallo,

    Ich arbeite beruflich in der Altenpflege und habe sehr viel mit Rollatoren zu tun.
    Es zahlt sich aus, sich über den geeigneten Rollator zu informieren. Wer einen Indoor Rollator benötigt, braucht keinen teuren Alleskönner. Und wer viel unterwegs ist, sollte sich die Anschaffung eines Längsfalters überlegen.

    Einen sehr guten Rollatoren Test ist also unabdinglich.
    http://rollatoren-gehhilfen.com

    Liebe Grüße aus Wien
    Roland

  4. Juli says:

    Inzwischen gibt es ja auch schon den Nachfolger des Topro Troja…den Topro Troja 2G. Ich selbst bin immer wieder erstaunt, welche nützlichen Neuerungen man sich bei solch einer Gehhilfe einfallen lassen kann. Wie ich hier gelesen habe, bemühen sich die Ingenieure bei der Firma Topro ja ungemein für bessere Rollatoren.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *