Können auch Senioren problemlos Kontaktlinsen tragen?

Meistens tragen Senioren eine Brille. Durch den Sehkraftverlust ist nicht nur die Gesundheit beeinträchtigt, sondern auch das Tragen schränkt den Träger ein. Auch Senioren können vom Tragen der Brille beeinträchtigt sein und würden oftmals lieber Kontaktlinsen tragen.

Eines vorweg, nur weil man älter ist, muss nicht auf das Tragen von Kontaktlinsen verzichtet werden. Eine Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Träger dies noch problemlos und vor allem ohne zittrige Hände ins Auge einsetzten kann. Es gibt aber auch noch weitere Einschränkungen. Denn nicht jede Fehlsichtigkeit kann über eine Kontaktlinse korrigiert werden. Zum Beispiel kann gerade die Alterssichtigkeit nicht mit einer Kontaktlinse ausgeglichen werden. Allerdings ist die Forschung aktuell dabei auch für diese sogenannte Presbyopie eine Lösung zu entwickeln, beziehungsweise gehen die ersten dieser multifunktionalen Linsen bereits in den Handel, wie zum Beispiel auf www.edel-optics.de. Die Suche nach der Lesebrille gehört dann der Vergangenheit an. Mit solchen Linsen kann Nahe und in die Ferne geschaut werden, es handelt sich also um sogenannte Gleichtsichtlinsen. Gerade für Senioren ist dieses neue System besonders hilfreich und ein positiver Nutzen auf Wohlbefinden und Gesundheit.

Kontaktlinsen – Bild von grafixtek

Es ist durchaus normal, dass ältere Menschen eine schlechtere Sehleistung haben, das hat nichts mit einer nachlassender Gesundheit zu tun. Aber auch ältere Menschen möchten im Alter noch mobil bleiben, Sport betreiben, Autofahren oder sind gerade zur kalten Jahreszeit genervt wenn die Brille anläuft. Der Wunsch nach einer Alternative zur Brille ist also auch bei älteren Menschen vorhanden. Gerade aber ältere Menschen sollten sich ihre Linsen vom Optiker genau anpassen lassen und die Sehstärke immer wieder nachkontrollieren lassen. Voraussetzung zum Tragen von Kontaktlinsen ist auch ein intakter Tränenfilm, auf dem diese schwimmen kann. Es gibt aber inzwischen auch Modelle, die für trockene Augen durchaus geeignet sind. Auf die Tragedauer und Hygiene müssen Kontaktlinsenträger immer achten, sonst sind Augenentzündungen vorprogrammiert. Zudem sollte eine Reservebrille dennoch nicht fehlen.

This entry was posted in Lebensqualität and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *