KFZ Versicherung für Senioren

Eine spezielle KFZ Versicherung für Senioren gibt es in dieser Form nicht. Auch als Rentner erarbeitet man sich bei unfallfreier Fahrt seinen Schadensfreiheitsrabatt, wobei der günstigste Satz einer SF-Klasse bei 30% liegt. Wie für alle Kraftfahrer gültig, kann die Police zusätzlich gesenkt werden, wenn nachts das Fahrzeug in einer Garage steht. Es kann mit der Versicherung ein jährliches Limit an Kilometern vereinbart werden und bei einem Selbstfahrerrabatt kann nochmals gespart werden. Diese Regelungen gelten für alle Fahrzeugführer.

Wird einmal ein schuldhafter Verkehrsunfall verursacht, zahlt die Versicherung den verursachten Schaden und der Schadensfreiheitsrabatt steigt nach oben. Werden von einem Kraftfahrer mehrere schuldhafte Verkehrsunfälle verursacht, hat die Versicherung die Möglichkeit nach der Regulierung des Schadens, den Vertrag zu kündigen. Jetzt muss sich der Autofahrer eine neue Versicherungsgesellschaft suchen, was manchmal nicht so einfach ist. Kein Unternehmen möchte einen Fahrer aufnehmen, welcher viele Unfälle verursacht hat. Junge Menschen haben in den meisten Fällen eine Chance, aber gerade bei älteren Menschen ist es oft schwieriger einen angemessenen Vertrag im höheren Alter zu erhalten.

Kfz Versicherung für Senioren

Bild von In_Zukunft_Wien

Die Versicherungsgesellschaften sind nicht verpflichtet, mit einem bestimmten Fahrzeugführer einen Vertrag abzuschließen. Der Versicherungsnehmer kann sich seinerseits auch nach einer passenden Gesellschaft umsehen und einen Vertrag abschließen. Einmal im Jahr darf die Versicherung gewechselt werden. Mittlerweile ist man dabei nicht mehr auf das Ende des Jahres versteift, sondern Versicherungen können Policen auch während des Jahres starten. Einige Versicherungsgesellschaften heben ab dem 65. Lebensjahr für Senioren die Policen wieder an. In einigen Fällen kann dies einen erheblichen Betrag ausmachen. Auf diesem Weg sollen die älteren Bürger am Besten von ihrer Seite aus den Vertrag kündigen. Die Versicherungen behaupten ihrerseits, die Erhöhung sei gerechtfertigt, da sich das Unfallrisiko mit zunehmendem Alter erhöht und die Gefahr in irgendeiner Weise ausgleichen werden muss. Allerdings spricht dies nicht unbedingt für die Seriösität einer Versicherungsagentur, vor allem wenn Sie dort schon über Jahre oder Jahrzehnte hinweg Kunde sind.

Prüfen Sie Ihre Kfz-Versicherungs-Policen gründlich und scheuen Sie sich nicht auch im höheren Alter noch die Versicherung zu wechseln. Ihre Schadensfreiheitsklasse wird in jedem Fall auf die neue Versicherung übernommen, sodass Sie dort auch mit einer niedrigen Rate einsteigen. Was Sie bei einem Versicherungswechsel beachten müssen, hat  der KFZ Versicherungsvergleich gut erklärt und in einem Vergleichsrechner gut verpackt.

About Tino

Tino Hartmann (24) ist Diplom Student im Bereich Betriebswirtschaftslehre an der Martin-Luther-Universität in Halle (Saale). In den Bereichen Wirtschaft, Technik und Internet hat er fundiertes Fachwissen, welches er in Ihren Blogbeiträgen vermitteln will. Tino freut sich über Kommentare zu seinen Beiträgen. :)
This entry was posted in Mobilität, Versicherungen and tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *