20. Weihnachtsblogtürchen – Der Weihnachtsmann auf dem Surfbrett

Sie meinen einen Weihnachtsmann auf dem Surfbrett gibt es nicht? Dann liegen Sie falsch.

Werfen wir doch einmal einen Blick auf die gegenüberliegende Seite des Globus: Nach Australien und Neuseeland.

Foto by Mike "Dakinewavamon" Kline FlickR

Dort fällt das Weihnachtsfest nämlich in die Sommermonate.

Nichts desto Trotz setzt man auch hier auf winterliche Weihnachtsdeko und auch der Weihnachtsmann kommt im dicken Pelz auf dem Schlitten daher, um Groß und Klein reichlich zu beschenken.

Laut australischen Weihnachtsliedern jedoch wird der Schlitten in diesem Fall nicht wie sonst üblich von Rentieren gezogen, sondern von Känguruhs.

Doch wo können wir jetzt den Weihnachtsmann auf dem Surfbrett bestaunen?

In Australiens größter Stadt: Sydney. Dort finden am 25. Dezember traditionelle  Weihnachtsbarbecues am Strand statt, während Santa Claus auf dem Surfbrett Kunststückchen vorführt.

Weihnachten in Downunder: ein doch etwas anderes Fest!

About Mel

Melanie Reichelt (26) ist Master Studentin im Bereich Ernährungswissenschaften an der Martin-Luther-Universität in Halle (Saale). In den Bereichen Ernährung, Gesundheit & Medizin hat Sie fundiertes Fachwissen, welches Sie in Ihren Blogbeiträgen vermitteln will. Mel würde sich über Kommentare zu Ihren Beiträgen freuen. :)
This entry was posted in Weihnachtskalender and tagged . Bookmark the permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *